Montag, 30. April 2018, 00:42h

Das Bonmot nach Mitternacht

behrens

"Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren."
Karl Raimund Popper (1902-1994), aus: „Die offene Gesellschaft und ihre Feinde“

Dazu hier in meinem anderen Blog ein wenig ausführlicher.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 27. Mai 2017, 12:38h

Das Bonmot zum Mittag

behrens

Wer nicht widerspricht, stimmt zu.
Deutsches Sprichwort

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 12. Oktober 2014, 12:09h

Das Bonmot zum Mittag

behrens

Von Kindheit an habe ich ein Gefühl für Gerechtigkeit. Ich kann es nicht ertragen, wenn Menschen schlecht behandelt werden.
Peggy Parnass

Die jüdische Journalistin Peggy Parnass wurde gestern 80 Jahre alt. Wie schön wäre es, wenn es mehr solcher Menschen geben würde, die es als unerträglich emfinden, wenn Menschen schlecht behandelt werden.

Herzlichen Glückwunsch!

... link (0 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 22. April 2014, 14:49h

Das Geburtstagsbonmot

behrens

Jeder Fortschritt ist durch gründliche Kritik bedingt.
Rudolf Christoph Eucken (1846-1926)

Konsequente Ableitung dieser weisen Erkenntnis:

„Jeder Rückschritt oder Stillstand ist durch Kritikverbot bedingt“.

Die Nichtauseinandersetzung mit Kritik betrifft also nicht nur diejenigen, die Kritik äußern und diejenigen, die Kritik verbieten, sondern hat eine weitaus folgenschwerere Auswirkung, die sich als Bremsklotz jeglicher Reform erweist. Kritikverbote katapultieren uns direkt ins Neandertal zurück (wo sich Alphamännchen dann auch endlich wieder in ihrem Element fühlen...)

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 21. Dezember 2013, 23:14h

Das Bonmot zur Mitternacht

behrens

Veränderung setzt eine möglichst genaue Beschreibung des Ist-Zustandes voraus.
Maxime des Wirtschaftscoaching

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 18. November 2011, 22:44h

Das Bonmot zur Mitternacht

behrens

Kein wirklich großer Mensch hat sich je selbst dafür gehalten
William Hazlitt
Und so wie Hazlitts weise Erkenntnis auf das Kriterium der Größe zutrifft, so ist sie ausnahmslos auch anwendbar auf jegliches andere positive Attribut:

Kein wirklich engagierter Mensch hat sich je selbst dafür gehalten.
Kein wirklich hochqualifizierter Mensch hat sich je selbst dafür gehalten.
Kein wirklich einfühlsamer Mensch hat sich je selbst dafür gehalten.
Kein wirklich gutaussehender Mensch hat sich je selbst dafür gehalten.

Be very careful with those who praise themselves...

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 1. Juni 2011, 10:14h

Das Bonmot zum Morgen

behrens

Ich fühle mich hier wie unter Großgrundbesitzern, die über ihre Leibeigenen sprechen.

Nicht von mir, sondern von einem Berufsanfänger in einer Fortbildung für Betreuer.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 12. Mai 2011, 21:47h

Das Bonmot zur Nacht

behrens

Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte.

Friedl Beutelrock (1889 - 1958)

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 20. Dezember 2010, 10:43h

Das Bonmot zum Nachmittag

behrens

Ergebung und Duldsamkeit ist nicht der moralische Weg, wenn er auch der bequemere ist.

Martin-Luther King (1929-1968)

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 13. November 2010, 12:40h

Das Bonmot zum Mittag

behrens

Nichts verrät so sehr einen beschränkten
und kleinlichen Geist wie die Geldgier.


Marcus Tullius Cicero, (106 - 43 v. Chr.),

... link (2 Kommentare)   ... comment